Sarkoidose nach vollständiger Remission eines NHL

Bernd Brägelmann bio photo By Bernd Brägelmann

Grade wurde ein interessanter Fall publiziert. Es handelt sich um das Auftreten einer Sarkoidose nach Chemotherapie. Der Patient hatte nach Chemotherapie eine vollständige Remission eines Non-Hodgkin-Lymphoms. In den Verlaufskontrollen war ein vergrößerter hilärer Lymphknoten aufgefallen. Der Verdacht auf ein Rezidiv bestätigte sich glücklicherweise nicht. Es handelte sich “nur” um einen vergrößerten Lymphknoten bei Sarkoidose.

Schlussfolgerung

Auch wenn der Patient an einem Lymphom erkrankt ist, gibt es für vergrößerte hiläre Lymphknoten auch noch andere Differentialdiagnose als ein Rezidiv.

Quelle